Waldspaziergang - Hugo-von-Trimberg Grund- und Mittelschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Waldspaziergang

Schulleben > Schuljahr 2014/2015 > Grundschule

Ein gelungener Wandertag war für die 3. Klasse ein Vormittag im Hauptsmoorwald mit dem Förster Richard Kaiser. Bei bestem Herbstwetter trafen wir uns auf dem Parkplatz der Kunigundenruh. Dort lernten die Schüler den Förster kennen, der uns dann zu den aus dem Unterricht bekannten Laub- und Nadelbäumen führte.


Diese Bäume sind im Wald tatsächlich eindrucksvoller als in der Stadt. Wir staunten, als wir erfuhren, dass eine  35 m hohe Fichte etwa 180 Jahre alt ist!
Es gab viel zu entdecken: Pilze, Zapfen, Marderkot, Spinnen, Eicheln - genau das richtige für Kinder im Sammelalter.


Dann wurden zwei Eimer mit Eicheln gefüllt, mit denen ein „Wildschwein-Staffel-Lauf“ durchgeführt wurde, der Ehrgeiz und Blutdruck in Wallung brachte. Kleine Experimente und eine kreative Bastelei rundeten den Ausflug ab. Für unsere Rast gab es einen besonderen Platz.

So war dieser Ausflug abwechslungsreich und hat neugierig gemacht, noch mehr über den Wald zu erfahren.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü