R8 im Minimuseum Erba - Hugo-von-Trimberg Grund- und Mittelschule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

R8 im Minimuseum Erba

Schulleben > Schuljahr 2016/2017 > Mittelschule
Besuch der Klasse R8 des Minimuseums ERBA in Gaustadt

Unterricht muss nicht immer nur im Klassenzimmer stattfinden. Erst recht nicht, wenn man vor Ort viel besser erleben kann, was in den Schulbüchern zu lesen ist. Darum begaben wir uns am 29. November auf die Spuren der Industrialisierung und erkundeten das Minimuseum ERBA in Gaustadt.

Am Luitpoldhain 59
96050 Bamberg

Telefon:   0951 91605-0
Telefax: 0951 91605-50

Dort erwartete uns schon Frau Reinfelder vom Gaustadter Bürgerverein, die uns anhand von Karten und Filmen zeigte, wie sich Gaustadt durch die Gründung der Baumwollspinnerei veränderte.

Herr John konnte uns als Zeitzeuge anschaulich erklären, wie die Arbeit in der Fabrik ablief und wie sie sich bis zur Schließung der Spinnerei im Jahre 1992 immer weiter modernisierte. Dabei hatte er viele originale Gegenstände dabei, die wir genau begutachteten.

Anschließend konnten wir uns selbst auf Spurensuche begeben und noch einige weitere interessante Dinge über die Industrialisierung in Bamberg herausfinden. Ziemlich hungrig aber dennoch zufrieden fuhren wir mit Herrn Weihmann danach wieder zurück in die Schule.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü